Book Haul | Neuzugänge Impian Verlag

Liebe Leser. Nachdem ich euch mein Arvelle Unpacking und meine Neuzugänge aus dem Carlsen Verlag präsentiert hatte ist der Impian Verlag dran. Heute möchte ich euch also meine neuen Bücher aus einem Verlag vorstellen, der noch recht frisch auf dem Büchermarkt ist, und den Lesern die bekanntesten Klassiker im neuen, frischen Gewand bietet – inklusive Originalillustrationen.

Im Programm des in Hamburg ansässigen Verlages gibt es aktuell 17 Bücher, die im Januar diesen Jahres erschienen sind. Neben mythischen Sagen (z.B. Alexander der Grosse) findet man Kinder- und Jugendklassiker (Bambi, Die Schatzinsel, Oliver Twist etc.) und Sci-Fi-Klassiker von Jules Verne (20.000 Meilen unter dem Meer u.a.).

Für mehr Informationen über den Verlag und die Bücher empfehle ich euch an dieser Stelle die Verlagsvorstellung von Jill [Letterheart], die mich überhaupt erst auf Impian aufmerksam gemacht und letztendlich dafür gesorgt hat, dass drei Bücher des Programms bei mir eingezogen sind.

Die Klappentexte und Grafiken, die ihr per Klick öffnen und vergrößern könnt, entstammen dem Impian Frühjahrsprogramm.


Meine Neuzugänge

Jules Verne – 20.000 Meilen unter dem Meer

Professor Aronnax und sein Diener Conseil machen sich auf die Suche nach einem unbekannten Seeungeheuer, das angeblich für zahlreiche rätselhafte Schiffsunglücke verantwortlich ist. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Seeungeheuer um die »Nautilus« handelt, das U-Boot des seltsamen Kapitäns Nemo. Der Professor und sein Diener verbringen einige Zeit an Bord und erleben unglaubliche Abenteuer, Konflikte mit der Crew und Kämpfe mit Riesenkraken.

7,95€ | 640 Seiten | Zum Buch | Amazon**

20000 Meilen unter dem Meer

Mark Twain – Huckle Berry Finn

Huck Finn, der in diesem Schlüsselwerk der US-amerikanischen Literatur selbst Erzähler ist, flieht vor seinem Vater, ein verwahrloster Säufer. Auf seiner Flucht tut er sich mit dem entlaufenen, per Steckbrief gesuchten Sklaven Jim zusammen. Gemeinsam lassen sich die beiden auf einem Floß den Mississippi hinuntertreiben, unterdessen sie zahlreichen Gefahren ausgesetzt sind. Dabei geraten sie nicht nur an eine Menge unangenehmer Gesellen, sondern werden auch Zeugen eines Kampfes zwischen zwei Familien, die seit 30 Jahren eine Blutfehde untereinander austragen.

6,95€ | 304 Seiten | Zum Buch | Amazon**

Huckle Berry Finn

Charles Dickens – Oliver Twist

Der Waisenknabe Oliver Twist wächst im Armenhaus einer englischen Kleinstadt unter dem harten Regiment des selbstgefälligen Mr. Bumble auf. In jungen Jahren kommt er zu einem Bestatter in die Lehre, wo er allerdings schikaniert wird. Daraufhin läuft er fort und gerät in die Fänge des Hehlers Fagin, der eine Bande von jugendlichen Taschendieben für sich arbeiten lässt. In London lernt er einen gebildeten Herrn kennen, der ihn bei sich aufnimmt. Doch das Glück ist nicht von Dauer.

6,95€ | 440 Seiten | Zum Buch | Amazon**

Oliver Twist

 


Meiner Meinung nach sind die Preise unschlagbar! Es handelt sich um gebundene Ausgaben ohne Schutzumschlag, auch haben einige der Bücher richtig viele Seiten, sind also wahrliche Schinken. Für über 1380 Seiten habe ich hier also insgesamt nur knapp 22€ gezahlt. Ich freue mich auf jeden Fall sehr aufs Schmökern. Und da ich generell mehr Klassiker lesen wollte, bietet sich das Verlagsprogramm total an.

Zum Verlagsshop

 

HAPPY READING TIME (1)EURE NICCI

 

 

13 Antworten auf „Book Haul | Neuzugänge Impian Verlag

  1. Pingback: Linkempfehlung #4 | Kateastrophy

  2. Pingback: 10 Dinge, die ich im April gegoogelt habe – Trallafittibooks

  3. Pingback: Auf Entdeckungstour | April – Trallafittibooks

  4. Henrike

    Das klingt richtig super! Ich habe mir oft vorgenommen, mal nach Klassikern zu greifen, aber zugegebenermaßen sagen mir viele alte Ausgaben nicht wirklich zu – und mein Auge isst mit. ;)
    Ich werde mir den Impian Verlag definitiv genauer anschauen, denn die Preise sind echt absolut unschlagbar.

    Danke für’s drauf aufmerksam machen! :)

    Liebe Grüße,
    Henrike

  5. Ivy

    Liebe Nicci,

    wow die Bücher sehen ja toll aus. Von Jules Verne habe ich mir erst letzten Monat noch sämtliche Bücher (allerdings auf Englisch) auf die Wunschliste gepackt, da ich die englischen Ausgaben wunderschön finde und die Bücher ohnehin alle mal lesen wollte. Jetzt wo ich die deutschen Cover sehe, finde ich die aber auch echt wunderschön <3 :-)

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

  6. idasbookshelf

    Oh, ich liebe Huckleberry Finn! Und dann noch so schön aufgemacht – herrlich!
    ‚Oliver Twist‘ steht bei mir dieses Jahr auch auf meiner Leseliste, bei mir handelt es sich aber um ein ganz altes, abgegriffenes Exemplar – hat auch so seinen Charme. ;D
    Liebste Grüße,
    Ida

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.