Unpacking | Vorstellung: Rebecca Ross – Die fünf Gaben

Liebe Bücherfreunde. Kürzlich erreichte mich ein tolles Überraschungspaket vom Carlsen Verlag. Der Brief und die einzelnen Items ließen auf ein ganz bestimmtes Buch schließen, das kürzlich erschienen ist. Und genau dieses Buch möchte ich euch jetzt vorstellen, auch habt ihr die Möglichkeit, ein Exemplar zu gewinnen.

Die fünf Gaben3

„Wie schön, dass du […] die Gabe des Schauspiels besitzt.
Damit du deine Fähigkeiten weiter verfeinern kannst, sind in diesem Paket ein paar Dinge, welche ganz genau auf deine schauspielerische Begabung abgestimmt sind.“

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt befanden sich also ein paar sehr hilfreiche Utensilien im Paket, die meine Gabe unterstützen werden. Danke dafür! Herausgefunden habe ich sie übrigens bei diesem interessanten Test.

Die fünf Gaben1

In Die fünf Gaben geht es um Brienna, die bei der Sommersonnenwende zur Berufenen erklärt und einem Gönner zugeteilt wird. Sie nimmt das Angebot eines Lords ein, wo sie jedoch ihr Glück aufs Spiel setzen und sich in große Gefahr begeben soll. Schon bald steht sie vor der schwierigen Entscheidung – Herz oder Familie?

Die fünf Gaben2

Die Gaben

• Wissen
• Kunst
• Schauspiel
• Musik
• Esprit


Der erste Satz:

Das Haus Magnalia galt als Bildungsanstalt, in der wohlhabende begabte Mädchen ihre Passion meisterten.

Neben dem wunderschönen Cover, welches sich sehr angenehm samtig anfühlt, befinden sich hübsche Illustrationen im Buch, außerdem ein Personenverzeichnis sowie eine Auflistung der Häuser, inklusive Stammbäume.

Die fünf Gaben4

Auch unter dem Umschlag sorgt das Buch für visuelle und haptische Freude, denn der Hardcover-Einband besitzt nicht nur eine ansprechende Farbe, sondern auch eingestanzte Muster, die als Illustrationen auch im Buch zu finden sind.

Die fünf Gaben5

Der Inhalt stimmt mich sehr neugierig, ich freue mich wahnsinnig auf die Geschichte von Brienna, denn sie verspricht Spannung und Romantik. Es handelt sich übrigens um den ersten Band einer Trilogie mit dem Namen Valenias Töchter, was darauf schließen lässt, dass die Folgebände die Geschichten anderer Mädchen thematisieren werden.

Die fünf Gaben6

Infos

Seit Rebecca Ross im zarten Alter von sechs Jahren eine Nacherzählung von »Die Schöne und das Biest« zu Papier brachte, ist Schreiben ihre große Leidenschaft. Nach einem kurzen Ausflug in die Ernährungswissenschaften studierte sie wieder Englisch und widmet sich heute ausschließlich ihren Geschichten. [Quelle]

Jahrgang 1962, studierte Italienisch, Germanistik und Geschichte in Köln. Anne Brauner übersetzt Kinder- und Jugendliteratur und hat mehrere Reisebildbände veröffentlicht. [Quelle]

Susann Friedrich ist das Pseudonym der Übersetzerin Susanne Klein für das Genre der romantischen und phantastischen Kinder- und Jugendliteratur, zu der auch „Die fünf Gaben“ von Rebecca Ross zählt. Susanne Klein fand über ihre langjährige Arbeit als Kinder- und Jugendbuchlektorin zum Übersetzen, ihre Übersetzungen wurden bereits zweimal ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg. [Quelle]

 

 

Klappentext:

Wie jedes Mädchen im Haus Magnalia fiebert Brienna der Sommersonnenwende entgegen. Denn dann wird sie zur Berufenen erklärt und kann ein neues Leben bei einem Gönner beginnen. Sie lässt sich auf das Angebot eines Lords aus dem Norden ein, auch wenn sie dafür schweren Herzens von ihrem Lehrer, Master Cartier, Abschied nehmen muss. Kaum ist sie jedoch im Reich Maevana angekommen, steht mehr als ihr Glück auf dem Spiel: Mit ihrer besonderen Gabe soll sie den König stürzen und somit ihre Vorfahren verraten. Als sie Cartier schließlich wiederbegegnet, muss sie sich entscheiden, ob sie ihrer Familie oder ihrem Herzen die Treue hält. [Quelle]

Rebecca Ross | Die fünf Gaben | übersetzt von Anne BraunerSusann Friedrich | Originaltitel: The Queen’s Rising | empfohlen ab 14 Jahren | Verlag: Carlsen** | Leseprobe | 28.02.2018 | 496 Seiten | HC: 19,99€ / eBook: 13,99€ | Amazon**

Die fünf Gaben


Na, neugierig geworden?

Ihr könnt eine Ausgabe von Die fünf Gaben gewinnen. Beantwortet dazu folgende Frage im Kommentar:

Welche Gabe besitzt du und wie würdest du sie einsetzen?
Zur Hilfe kannst du ebenfalls den Test machen.

KLICK


Zum Buch beim Carlsen Verlag** | Leseprobe | Buch bei Amazon**

 

 

Teilnahmebedingungen: Es besteht die Möglichkeit, ein Exemplar des vorgestellten Buches (ohne Deko) zu gewinnen. Um teilzunehmen musst du 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg und die Auszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Deine Daten werden lediglich für die Übermittlung an den Verlag benötigt. Eine Haftung für den Postweg ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name öffentlich genannt wird und meldet sich im Falle eines Gewinnes innerhalb von 48 Stunden zurück. Ansonsten wird erneut ausgelost und ein Anspruch besteht nicht. Das Gewinnspiel läuft bis zum 18.03. um 23.59. Danach wird ausgelost und der Gewinner benachrichtigt. Bitte hinterlasse deine E-Mail-Adresse zur Kontaktmöglichkeit. Beachte, dass der Gewinn über den Verlag verschickt wird und es aus organisatorischen Gründen zu zeitlichen Verzögerungen des Versands kommen kann. 

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares und die Ermöglichung des Gewinnspieles.

 

Gewonnen hat:

Gewinnspiel Die fünf Gaben Gewinner3

122 Antworten auf „Unpacking | Vorstellung: Rebecca Ross – Die fünf Gaben

  1. Pingback: Monatstrallafitti März – Zeit mit tollen Menschen – Trallafittibooks

  2. Lagoonadelmar

    Huhu Nicci,

    aber ganz definitiv bin ich richtig neugierig geworden und würde sehr gern noch kurz vor Schluss mein Glück versuchen :-)
    Ganz lieben Dank für diese tolle Chance, das Buch hört sich ja richtig spannend an.
    Ich habe eben mal den Test gemacht und mein Ergebnis war folgendes:

    —–Deine Gabe ist der Esprit—-

    Wenn Du redest, ziehst Du alle in Deinen Bann. Ein Pokerface aufzusetzen und Dich aus beklemmenden Situationen heraus zu schummeln, ist Dir schon immer leicht gefallen. Die Rolle des Klassensprechers war Dir schon immer sicher. Deine Freunde lieben Dich für Deine Redegewandtheit und Deinen Witz. Es ist Dir noch nie schwer gefallen, sie zu überzeugen. Schließlich wünschst Du Dir ja auch nur das Beste für sie!

    ———————————————

    Ich hoffe Ihr seid wieder gut nach Hause gekommen.

    Liebe Grüße
    Konzi von Lagoonadelmar

  3. Autorin-Catherine-Oertel

    Super schöne Buchvorstellung, habe mich glattweg in die Geschichte verliebt und hüpf deshalb mit in den Lostopf.
    Beim Test kam: Schauspiel raus, was mich nicht überrascht. Ich schlüpf gern in andere Rollen ob nun beim Schreiben oder auf der Bühne.

  4. Vanessa A

    Hallöchen :)
    Von dem Buch habe ich schon ganz viel auf Instagram gehört/gelesen.
    Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, ist es direkt auf meine Wunschliste gewandert.
    Der Test ist ja toll. Mein Ergebnis ist: Esprit. Interessant. Ich hätte mich ohne den Test wahrscheinlich nicht entscheiden können, welche Gabe am besten auf mich zu trifft.
    Liebe Grüße
    Vanessa
    vanessaliest@gmx.de

  5. Irini Rafaela

    Hallo,

    Danke für das super tolle Gewinnspiel ich würde mich riesig freuen wenn ich das Buch gewinnen würde weil ich es sehr interessant finde 😊

    Meine habe ist Esprit ❤

    „Wenn Du redest, ziehst Du alle in Deinen Bann. Ein Pokerface aufzusetzen und Dich aus beklemmenden Situationen heraus zu schummeln, ist Dir schon immer leicht gefallen. Die Rolle des Klassensprechers war Dir schon immer sicher. Deine Freunde lieben Dich für Deine Redegewandtheit und Deinen Witz. Es ist Dir noch nie schwer gefallen, sie zu überzeugen. Schließlich wünschst Du Dir ja auch nur das Beste für sie!“

    Und um ehrlich zu sein das stimmt vollkommen ich bin wirklich so eine Person 😅

    Liebe Grüße
    Irini

    Irinaki26062012@gmail.com

  6. Carlosia

    Hey,
    ich habe die Gabe Esprit, doch bin ich noch nicht wirklich davon überzeugt.
    Naja vielleicht doch ein wenig da ich immer viel getan habe und mir die Leute zugehört haben, aber Klassensprecher war ich nur einmal :D

    Liebe Grüße
    Carla

  7. Jana

    Laut dem Test (der wirklich für kurzweil gesorgt hat) ist es esprit. Und die Beschreibung bin genau ich. Das ist wirklich lustig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.