Vorstellung: Marion Hübinger – Water Love

Liebe Leser.
Marion Hübinger lud mich dazu ein, eine gemeinsame Vorstellungsrunde durchzuführen, die anhand von 5 Fragen vonstatten gehen soll. Und da sage ich natürlich nicht nein.

Passend zum anstehenden Release von Water Love möchte ich euch heute somit das Buch vorstellen und das kleine Interview mit der Autorin präsentieren.

◊◊◊

HIER geht’s zum Buch.

Der neunzehnjährige Bela erwartet nicht mehr viel vom Leben. Nicht, nachdem seine Eltern vor drei Jahren bei einem Flugzeugunglück umgekommen und sein Großvater Laszlo, ein berühmter Maler, aus Ungarn zu ihm gezogen war. Erst recht nicht in einer Zeit, in der jeder die drastischen Bedrohungen des Klimawandels nervös verfolgt und sich fragt, wie er überleben wird. Wer zu den Waters gehört, wird das Glück haben gerettet zu werden. Seit Bela zurückdenken kann, regieren die Waters das Land. Doch Bela ist ein Landers, einer, der dazu verdammt ist, an Land zu bleiben, sollte es zur Katastrophe kommen. Warum muss ausgerechnet er sich in eine Waters verlieben? Warum muss genau in dem Moment die Smogwelle über Kiel Alarmstufe ROT auslösen und ihn und Sintje viel zu schnell wieder trennen? Als Bela im Bunker festsitzt, fragt er sich jeden Tag, ob es eine Hoffnung für ihre Liebe geben wird …
Quelle

◊◊◊

5 Fragen, die ich einer Autorin schon immer stellen wollte…

16650465_1719907268290430_874242861_n

Warum hast du den Handlungsort Deutschland für deine Geschichte Water Love gewählt?

Die Geschichte kann eigentlich überall auf der Welt spielen. Aber ich bin nun mal eine deutsche Autorin. Und ich liebe die Nordsee. Das sind schon zwei triftige Gründe, warum ich mich für Kiel entschieden habe.

Wann im Prozess und warum hast du dich für zwei Gruppierungen entschieden – Waters und Landers, und was macht sie aus?

Die Gruppen standen von Anfang an für mich fest.  Ich brauchte einfach Gegensätze, denn die gab es schon immer in der Geschichte: reich und arm, Machthungrige und solche, die darunter leiden. Dieser Gedanke steckt dahinter, wenn es darum geht, dass die Erde bald nicht mehr bewohnbar ist. Die Reichen können sich in eine Unterwasserwelt zurückziehen, die Armen müssen an Land elend sterben.  Darum die Gruppierung in Waters und Landers. Und natürlich funktioniert auch die Liebesgeschichte besser, denn mein Hauptprotagonist Bela gehört zu den Landers, wird sich in eine Waters verlieben und für sie alles riskieren.

Warum sollte man Water Love lesen, wer ist deine Zielgruppe?

Wer sich umschaut, weiß, dass die Klimaerwärmung ein Thema ist, das uns alle angeht. Ich schreibe über ein Szenario, das mit einer möglichen dramatischen Folge davon spielt. Und darum habe ich Water Love in erster Linie für alle geschrieben, die genau wie ich Dystopien (die hoffentlich niemals wahr werden!!) lieben. Aber auch für all diejenigen, die neugierig auf eine spannungsgeladene Liebesgeschichte zwischen Bela und Sintje, einem Landers und einer Waters, sind.  Ich würde mir auch ganz viele männliche Leser wünschen.  🙂

Welche Superkräfte hättest du gerne und wofür würdest du sie einsetzen?

Die Frage gefällt mir! Da muss ich gar nicht lange nachdenken. Gedanken lesen wäre cool! Um die großen und kleinen Missverständnisse unter den Menschen aus dem Weg zu räumen. Vielleicht würde es dann wieder friedlicher auf der Welt zugehen.
Superkräfte hat übrigens auch meine Protagonistin der Trilogie Soul Colours. Sarina nennt sich eine Paria, weil sie die seltene Gabe hat, ihre Gefühle zu kontrollieren. Aber als sie sich verliebt, kommt sie doch fast an ihre Grenzen. *haha*

Welche Autoren inspirieren dich, oder sind sogar deine Vorbilder?

Mich inspiriert eher mein Umfeld, die Menschen, die Natur, Zeitungsartikel, ein Ort, den ich besuche… aber großartig fand ich auf alle Fälle Veronica Roth mit ihrer Trilogie Die Bestimmung, wenn ich an die bekannteren Autoren denke. Auf der Suche nach einem richtigen Vorbild gibt es allerdings nur einen, und zwar Tolkien. Die Welt, die er in seinen Büchern erschaffen hat, ist einfach großartig.  🙂

Links

https://www.facebook.com/MarionHuebingerAutorin/

http://marionhuebinger-autorin.blogspot.de/

◊◊◊

Ich hoffe, ihr seid ein bisschen neugierig auf das Buch geworden. Allen potentiellen Lesern wünsche ich ganz viel Spaß! Ich persönlich bin sehr gespannt auf die Geschichte.

Eure
schrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s