Rezension: Laura Labas – Der verwunschene Gott

Der verwunschene Gott

Laura Labas | Der verwunschene Gott | Verlag: Drachenmond | erschienen am: 05.10.2017 | 400 Seiten | TB: 14,90€ / eBook: 4,99€ | Amazon**

Morgan Vespasian ist eine Schmugglerin, seit dem sie vom Alphawolf entführt wurde und ihre Schuld abarbeitet. Bei einem gefährlichen Auftrag geht jedoch etwas schief, sodass sie zwischen die Fronten gerät. Ihre Handlungen und Entscheidungen haben Auswirkungen auf ein gesamtes Königreich. Weiterlesen „Rezension: Laura Labas – Der verwunschene Gott“

Rezension: Laura Labas – Ein Käfig aus Rache und Blut

18119237_1879413422323175_2001125859530442265_n

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden. [Quelle]

Die Unwandelbaren Reihe von Laura Labas hat mich damals mit jedem einzelnen der fünf Bände total begeistert, sodass ich wirklich jedes Buch von ihr lesen würde, ohne überhaupt den Klappentext oder den Inhalt zu kennen. Laura gehört somit zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Und auch Ein Käfig aus Rache und Blut hat mich überzeugt. Weiterlesen „Rezension: Laura Labas – Ein Käfig aus Rache und Blut“

Klappentext-Donnerstag

Hallo Buchfreunde.
Nicht selten werde ich von einem hübschen Buchcover in den Bann gezogen und daraufhin zum Kauf verleitet – ihr kennt das sicherlich auch.
Dementsprechend wollen wir uns beim Klappentext-Donnerstag von Pink Mai Books nur auf den Inhalt beschränken. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Verlags- oder Selfpublisher-Buch handelt.

◊◊◊

“Also existierten wir gemeinsam in ihrem Körper und begannen ganz langsam und dann immer schneller durch den weißen Wald zu laufen. Mit einem Mal war mein Menschsein von mir abgefallen.” Weiterlesen „Klappentext-Donnerstag“

Rezension: Pharos (Laura Labas)

12923164_1702112503386602_3930011054369575713_n

Titel: Pharos
Autorin: Laura Labas
Seiten: TB, 434
Preis: TB: 12,99€; ebook: 2,99€ (Kindle Unlimited 0€)
ISBN: 9781502410801

Erster Satz:
Ich fühle mich frei.

Klappentext:
“Also existierten wir gemeinsam in ihrem Körper und begannen ganz langsam und dann immer schneller durch den weißen Wald zu laufen. Mit einem Mal war mein Menschsein von mir abgefallen.”
Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Sie kann ihre Seele in die Körper von Tieren wandern lassen und in ihnen dem Gefühl von Freiheit näher kommen. Doch sie hat keine Ahnung, was sie ist und ob noch andere ihrer Art existieren. Zumindest solange nicht, bis die Caelum in Walcott Hill auftaucht; eine Gruppe von Pharos, die plötzlich Interesse an ihrer besten Freundin hat. Zu allem Überfluss findet Reyna die sterblichen Überreste ihrer Schuldirektorin und muss sich die Fragen stellen, ob es eine Verbindung zwischen diesem Tod und der Welt der Unwandelbaren gibt und welche Rolle die Caelum darin spielt. Kann sie den Pharos vertrauen oder wird sie von den Gefühlen, die sie für Cadan, den Anführer der Caelum, empfindet, geblendet? Weiterlesen „Rezension: Pharos (Laura Labas)“

Rezension: Hydra (Laura Labas)

13149958_1011713895564959_2014152702_n

Titel: Hydra (Die Unwandelbaren 2)
Autor: Laura Labas
Seiten: 316
Preis: TB 12,99€; ebook 2,99€
ISBN: 978-1507750643

Erster Satz:
Der Wind brachte den Regen und der Regen brachte Felicity.

Klappentext:
›Du bist stark, Reyna. Du kannst dich deinen Gefühlen stellen, ohne zu verbrennen. Ich lass‘ dich nicht allein.‹ Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Die Ankunft der Caelum in Walcott Hill stellt sie vor neue Herausforderungen und schwierige Entscheidungen. Während Felicity Feuer und Flamme dafür ist, sich der Gesellschaft der Pharos anzuschließen, plagen sie selbst immense Zweifel. Plötzlich taucht auch noch der Gestaltwandler Leith auf und bittet sie um einen Deal. Einen Deal, der sie noch weiter von ihrer Familie und ihren Freunden entfernt. Einen Deal, der sie in große Gefahr bringt. Mit aller Macht versucht Reyna, die Fäden ihres Lebens zusammenzuhalten, ohne dabei sich selbst oder ihre Freiheit zu verlieren. Weiterlesen „Rezension: Hydra (Laura Labas)“