Rezension: Laura Labas – Der verwunschene Gott

Der verwunschene Gott

Laura Labas | Der verwunschene Gott | Verlag: Drachenmond | erschienen am: 05.10.2017 | 400 Seiten | TB: 14,90€ / eBook: 4,99€ | Amazon**

Morgan Vespasian ist eine Schmugglerin, seit dem sie vom Alphawolf entführt wurde und ihre Schuld abarbeitet. Bei einem gefährlichen Auftrag geht jedoch etwas schief, sodass sie zwischen die Fronten gerät. Ihre Handlungen und Entscheidungen haben Auswirkungen auf ein gesamtes Königreich. Weiterlesen „Rezension: Laura Labas – Der verwunschene Gott“

Rezension: Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses

20134500_1381591418577203_1202232648_n

Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses (dt. Das Reich der sieben Höfe) | Bloomsbury USA | Trilogie | 05.05.2015 | High Fantasy | 432 Seiten |
Hardcover: 15,88€; TB: 7,99€; eBook: 3,49€ | Amazon* |  Amazon* (dt.)

When nineteen-year-old huntress Feyre kills a wolf in the woods, a beast-like creature arrives to demand retribution for it. Dragged to a treacherous magical land she only knows about from legends, Feyre discovers that her captor is not an animal, but Tamlin–one of the lethal, immortal faeries who once ruled their world. As she dwells on his estate, her feelings for Tamlin transform from icy hostility into a fiery passion that burns through every lie and warning she’s been told about the beautiful, dangerous world of the Fae. But an ancient, wicked shadow over the faerie lands is growing, and Feyre must find a way to stop it . . . or doom Tamlin–and his world–forever. [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses“

Rezension: Victoria Aveyard – Goldener Käfig

19553854_1908940389370478_7002031949654645336_n

Victoria Aveyard – Goldener Käfig (Die Farben des Blutes 3) | Carlsen* | 30.06.2016 | Originaltitel: King’s Cage | Übersetzer: Birgit Schmitz | empfohlen ab 14 Jahren | Fantasy | 640 Seiten | Hardcover 23,99€ / eBook: 15,99€ | Leseprobe | Amazon* | Buchhandel

Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Victoria Aveyard – Goldener Käfig“

Rezension: Victoria Aveyard – Gläsernes Schwert

19399024_1905910563006794_3153136625095100774_n

Victoria Aveyard – Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2) | Carlsen* | 01.07.2016 | Originaltitel: Glass Sword | Übersetzer: Birgit Schmitz | empfohlen ab 14 Jahren | Fantasy | 576 Seiten | Hardcover 21,99€ / eBook: 14,99€ | Leseprobe | Amazon* | Buchhandel

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare. [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Victoria Aveyard – Gläsernes Schwert“

Vorstellung: Joshua Tree – Pilgrim

19866368_1371625136240498_130366023_n.jpg

Joshua Tree – Pilgrim 1: Die Rebellen | Selfpublishing | Fantasy | 6-teilige Reihe | ISBN: 978-1521002865 | 346 Seiten | 2,99€ (eBook), 12,99€ (TB) | Amazon*

Ihre Magie macht sie zu Göttern, doch der Preis ist der Wahnsinn. Können fünf unzertrennliche Freunde sich ihrem Schicksal entgegenstellen? Können sie die tödlichen Geheimnisse des einsamen Berges ergründen?
Aus den Wellen eines endlosen Ozeans erhebt sich der Berg Pilgrim. Unter der Herrschaft ihres unsterblichen Anführers, dem Hüter der Seelen, vollbringen seine Bewohner wahre Wunder mit ihrer mystischen Magie, dem Hatori. Quelle ihrer scheinbar grenzenlosen Macht ist die Weltenblume, ein uraltes, mysteriöses Wesen, das tief im Herzen des Berges schlummert. Doch für ihre Magie fordert sie einen Preis: Den Wahnsinn. Magnus, Prinz von Pilgrim und Tzunai müssen mit ihren Freunden Tasha, Tomm und Felix bald herausfinden, dass sich hinter den scheinbar grenzenlosen Wundern ihrer Heimat weitaus mehr verbirgt als sie ahnen. Ist der einsame Berg tatsächlich so einsam, wie sie seit ihrer Kindheit gelernt haben? Warum darf kein Pilgrim älter als 40 Sommer werden? Wohin verschwinden ihre Nachbarn? Welches Geheimnis steckt hinter der Weltenblume? Als Magnus und Tzunai ihre gemeinsame Suche nach Antworten beginnen, ahnen sie noch nicht, dass sie Pilgrim für immer verändern werden, denn die Rebellion hat gerade erst begonnen. Ihr Ausgang ist ungewiss, die Konsequenzen verheerend und während ein magischer Krieg entflammt, richten sich die Blicke finsterer Mächte auf den einsamen Berg, die seit Jahrtausenden auf diesen Moment gewartet haben. [Quelle] Weiterlesen „Vorstellung: Joshua Tree – Pilgrim“

Rezension: Nancy Pfeil – Thalél Malis

19453036_1362364850499860_2123974357458336039_o.jpg

Nancy Pfeil – Thalél Malis | Tagträumer Verlag | Fantasy | 465 Seiten | 16,90€ (TB), 4,99€ (eBook) | ISBN: 978-3946843092 | Amazon*

Eine Liebe, gesät im Hass.
Ein Thron, der seine Könige besitzt.
Eine Bestimmung.
Befeuert durch einen Krieg zwischen zwei Reichen,
ist ein jeder dazu verdammt Opfer zu bringen,
damit das eigene Licht nicht erlischt.

„Richte eine Waffe nur auf einen anartischen Krieger, wenn du sicher bist, dass du ihn auch töten kannst.
Laufe nur weg, wenn du weißt, dass er langsamer rennt als du. Schweige lieber, bevor er deine Lügen enttarnen kann.
Und, Neyla, bleibe niemals vor ihm auf dem Boden liegen.
Ich habe dich eine Menge gelehrt, aber den Stolz einer Kriegerin hast du schon mitgebracht.“ [Quelle]

Blatt-Trenner

Kein Freund kann dir das beibringen, was dich ein Feind lehren würde.
[Thalél Malis, Nancy Pfeil, S. 7]

Schon vor einiger Zeit fragte Nancy Pfeil, ob ich ihr Fantasydebüt, Thalél Malis, vorab lesen möchte. Ohne das Cover zu kennen sagte ich zu, denn der Inhalt stimmte mich total neugierig. Als ich dann das Cover sehen durfte war es völlig um mich geschehen. Und wieso mir schon während des Lesens die Worte fehlten und mich das Buch sprachlos zurückließ erzähle ich euch jetzt… Weiterlesen „Rezension: Nancy Pfeil – Thalél Malis“

Rezension: V.E. Schwab – Vier Farben der Magie

18119529_1879888695608981_2283119398264098159_n

Für Weltenwanderer und alle, die es werden wollen.
Die Stadt London gibt es vier Mal…
Das graue London riecht nach Rauch – und nach einem Hauch von Wahnsinn.
Das weiße stinkt nach Blut, nach bitterem magischen Kampf.
Das rote duftet nach Rosen, nach Magie und Lebenslust.
Und über das schwarze schweigt man besser.

Der Magier Kell ist einer der letzten Antari, die zwischen den Welten wandern können. Doch als er unwissentlich ein mächtiges Artefakt in seine Heimat schmuggelt, bricht er damit nicht nur ein ungeschriebenes Gesetz seiner Zunft, sondern gefährdet auch das Gleichgewicht der Welten. [Quelle: Buchrücken. Zum Klappentext]

Nachdem viele meiner Bloggerfreundinnen sich dieses Buch gekauft hatten, eine bereits rein gelesen hat und berichtete, dass es richtig gut sei war ich natürlich neugierig. Ich kaufte es mir und startete auch unmittelbar damit. Zumal ich knapp 500 Seiten für 10€ unschlagbar fand. Wer dem Protagonisten die Show stahl und was mich sonst überrascht hat erzähle ich euch jetzt… Weiterlesen „Rezension: V.E. Schwab – Vier Farben der Magie“