Vorstellung: Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs

Lieber Daddy Long Legsb

Liebe Leser. Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches kürzlich im Königskinder Verlag erschienen ist. Es handelt sich um einen Briefroman der amerikanischen Schriftstellerin Jean Webster, der bereits 1912 veröffentlicht wurde.  Weiterlesen „Vorstellung: Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs“

Projekt: Bücherregale nach Farben sortieren | Fragen & Antworten

20626700_1930397560558094_480972543874973511_o

Liebe Leser.

Kürzlich war es endlich so weit. Ich habe meine Regale neu sortiert, diesmal nach Farben. Die Motivation dazu nahm ich aus zahlreichen schönen #Shelfie Fotos auf Instagram, Pinterest und Co. die für sehnsüchtige Ohs und Ahs bei mir sorgten. Schon häufig gab es den Willen, die Sortierung auszuprobieren, jedoch fehlte mir bisher die Zeit.  Weiterlesen „Projekt: Bücherregale nach Farben sortieren | Fragen & Antworten“

Ich und mein Blog

19642602_1911805502417300_5399731350971761994_n

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch die Person hinter diesem Blog, ebenso meine Gedanken zum Bloggen sowie einen kleinen Rückblick zu den Anfängen präsentieren. Dies geschieht im Rahmen einer Blogparade, die von angeltearz liest ins Leben gerufen wurde. Kürzlich habe ich Livricieuxs Beitrag zum Thema entdeckt und fühlte mich dazu motiviert, ebenfalls teilzunehmen.  Weiterlesen „Ich und mein Blog“

Sätze, die ich nicht mehr hören kann

18447506_1888401968090987_4190376871328681353_n

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch ein paar äußerst nervige und teils sehr wertende Sätze und Fragen nennen, die ich nicht mehr hören kann. Vielleicht sind sie euch ebenfalls mal begegnet. Ich würde behaupten, dass jeder Büchermensch und insbesondere die Vielleser mindestens einen Satz davon schon mal zu hören bekommen haben. Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten.

Blatt-Trenner

Liest du eigentlich auch richtige Bücher?

Nochmal für alle: Literatur ist die Gesamtheit der veröffentlichten literarischen Werke. Das bedeutet, dass es keine richtigen oder falschen Bücher gibt. Alleine die Tatsache, Bücher als „nicht richtig“ zu betiteln sorgt bei mir für Unverständnis und Augenrollen. Egal ob eine romantische Geschichte, ein Gegenwartsroman, ein Klassiker, ein spannender Thriller oder ein Erotikbuch. Das. sind. alles. richtige. Bücher!

literaturQuelle: Google Suche Weiterlesen „Sätze, die ich nicht mehr hören kann“

Was mich an Blogs nervt

Liebe Leser.

Kürzlich fand die Aktion #litnetzwerk statt, bei der es darum ging, sich durch diverse Blogs zu klicken, Kommentare zu hinterlassen, aktiv zu sein, zu stöbern und vielleicht neue Bloglieblinge für sich zu entdecken. Auch ich habe einen ganzen Tag damit verbracht und schnell festgestellt, dass es zahlreiche Dinge an Blogs gibt, die mich nerven. Das soll weder arrogant noch anmaßend wirken. Ich möchte einfach ein paar Punkte aufzählen, die dem einen oder anderen vielleicht dabei helfen, etwas am Blog zu verändern, um mehr Leser für sich zu gewinnen. Denn ich kann mir vorstellen, dass ich keinesfalls die einzige bin, die dies so sieht.

Blatt-Trenner

Farben über Farben

Ich bin ein Mensch, der viel über die Optik macht und sich davon auch schnell beeindrucken, oder halt abschrecken lässt. Wenn ich einen Blog öffne, der schon verschiedene, oder sehr grelle, Hintergrund- und Schriftfarben besitzt, oder sogar animierte Hintergründe (!!!) ergreife ich die Flucht. Wenn ich dann noch merke, wie mein Mauszeiger zu einem Schmetterling oder ähnlichem wird, kann diese besagte Flucht gar nicht schnell genug erfolgen.  Weiterlesen „Was mich an Blogs nervt“