Interview: Ina M. Laurin

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch ein Interview mit Ina M. Laurin, der Autorin von Nichts mein Freund, präsentieren. Ich habe das Buch kürzlich gelesen und kann euch sagen, dass es sich um eine spannende, ehrliche und vor allem lesenswerte Gegenwartslektüre handelt.

Blatt-Trenner

Buch bei Amazon

Was bleibt, wenn niemand mehr da ist? Nichts. James und dieses Nichts leben am Ende der Victoria Road. Der 23-Jährige wohnt in einem kleinen Haus mit Milla, seiner Schildkröte, arbeitet bei einem halbillegalen Paketdienst und ist wie er ist. Einfach, anspruchslos und mit einem klaffenden schwarzen Fleck auf seiner weißen Weste. Seine Vergangenheit scheint sicher begraben zu sein, wären da nicht eines Tages Nachrichten eines Fremden, die sein gleichgültiges Leben zu zersprengen drohen. Bevor sich James überhaupt dagegen wehren kann, beginnen für ihn die schlimmsten und wichtigsten Wochen seines Lebens. Er wird gezwungen, sich selbst und seiner Geschichte zu stellen. Der Unbekannte treibt James gnadenlos durch seine Erinnerungen und die Schmerzen der Vergangenheit. Und niemand weiß, wie es enden wird. Kann James sich das holen, was er vor Jahren für immer aufgegeben hat? Sein Leben?
Kein Leben zu haben bedeutet nicht den Tod. Es bedeutet etwas Schlimmeres: Die Gleichgültigkeit. [Quelle] Continue reading „Interview: Ina M. Laurin“

Warum man Raven’s Blood unbedingt lesen sollte…

18342366_1368594743226822_5440385531140861551_n.jpg

Herzlich willkommen zu unserer Blogtour zu Sylvia Steeles neuem Buch Raven’s Blood! In den folgenden 7 Tagen werden wir euch die Geschichte anhand von Interviews, einem tollen Brief, Zitaten, thematischen Informationen und einer Rezension näherbringen. Natürlich gibt es am Ende etwas zu gewinnen. Hier geht’s zur Facebook Veranstaltung.

Heute starte ich die Tour, indem ich euch 10 Gründe dafür nenne, wieso ihr das Buch unbedingt lesen solltet. Viel Spaß!

Blatt-Trenner

Buch beim Verlag (epub)* | Buch bei Amazon (mobi)*

Seitdem die 21-jährige Alexa Schwester und Mutter durch einen Autounfall verloren hat, scheint ihr der Boden unter den Füßen wie weggerissen. Erst mit Hilfe ihres Onkels kann sie wieder so etwas wie Glück empfinden. Doch dann taucht ausgerechnet Jake auf – der Mann, mit dem alles angefangen hat und der nicht nur Alexas alte Gefühle, sondern auch die vergangenen Ereignisse wieder aufleben lässt. Alexa weiß nicht, ob sie Jake noch einmal vertrauen kann, und auch der mysteriöse Rabe, dem sie seit seiner Ankunft immer wieder begegnet, wirft bei ihr weitere Fragen auf. Der Ruf des Raben wird es aber schließlich sein, der Alexas Schicksal offenbart und eine Macht hervorruft, die tief verborgen in ihr schlummert… [Quelle] Continue reading „Warum man Raven’s Blood unbedingt lesen sollte…“

Buchvorstellung: Kelsey Sutton – Winterseele

18254084_1311915805544765_1554427036_n

Liebe Bücherfreunde.

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich mich schon sehr freue. Ich werde ganz bald damit anfangen und bin sehr gespannt! Ich finde die Idee, Emotionen in menschlicher Gestalt sehen zu können wahnsinnig interessant. Der Klappentext klingt faszinierend, magisch und bedrohlich zugleich. Danke an dieser Stelle an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar. Continue reading „Buchvorstellung: Kelsey Sutton – Winterseele“

#IchbineinKönigskind

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Imprint von Carlsen näherbringen: den Königskinder Verlag. Er wurde im Oktober 2013 gegründet und besitzt den Grundsatz „Ein Werk der Schönheit ist ein Glück für immer“. Auch möchte er seinen Lesern innen wie außen Schönheit, Geschichtenglück und Worttrost, Leselust und Freude schenken. [Quelle und weitere Infos]

17742323_1278233762246303_2007991728_n

Ich persönlich mag die Bücher des Imprints sehr gerne, da sie alleine schon optisch einfach immer wirklich wunderschön und besonders sind. Sie fallen auf und machen Lust darauf, sie aufzuklappen und in die Geschichte dahinter einzutauchen. Die einzelnen Programme findet ihr HIER. Dass ich ein riesiger Fan des Königskinder Verlags bin ist kein Geheimnis. Welche Bücher meine bisherigen Favoriten sind und was uns bald im Programm erwartet erzähle ich euch jetzt. Continue reading „#IchbineinKönigskind“

Vorstellung: Marion Hübinger – Water Love

Liebe Leser.
Marion Hübinger lud mich dazu ein, eine gemeinsame Vorstellungsrunde durchzuführen, die anhand von 5 Fragen vonstatten gehen soll. Und da sage ich natürlich nicht nein.

Passend zum anstehenden Release von Water Love möchte ich euch heute somit das Buch vorstellen und das kleine Interview mit der Autorin präsentieren.

◊◊◊

HIER geht’s zum Buch.

Der neunzehnjährige Bela erwartet nicht mehr viel vom Leben. Nicht, nachdem seine Eltern vor drei Jahren bei einem Flugzeugunglück umgekommen und sein Großvater Laszlo, ein berühmter Maler, aus Ungarn zu ihm gezogen war. Erst recht nicht in einer Zeit, in der jeder die drastischen Bedrohungen des Klimawandels nervös verfolgt und sich fragt, wie er überleben wird. Wer zu den Waters gehört, wird das Glück haben gerettet zu werden. Seit Bela zurückdenken kann, regieren die Waters das Land. Doch Bela ist ein Landers, einer, der dazu verdammt ist, an Land zu bleiben, sollte es zur Katastrophe kommen. Warum muss ausgerechnet er sich in eine Waters verlieben? Warum muss genau in dem Moment die Smogwelle über Kiel Alarmstufe ROT auslösen und ihn und Sintje viel zu schnell wieder trennen? Als Bela im Bunker festsitzt, fragt er sich jeden Tag, ob es eine Hoffnung für ihre Liebe geben wird …
Continue reading „Vorstellung: Marion Hübinger – Water Love“

Blogtour: Herzenswünsche

16422433_1040796489397976_5708925504736451800_o

Herzlich willkommen zum sechsten Tag der Blogtour zu Ava Reeds neuem Buch Wir fliegen, wenn wir fallen, das gestern im Ueberreuter Verlag erschienen ist.

Das Thema der Blogtour lautet 1 Buch, 10 Blogger, 10 Wünsche. Dabei stellen wir euch unsere Herzenswünsche vor.

Vorhin konntet ihr bereits meine Rezension zu diesem wahnsinnig emotionalen und schönen Buch lesen. Continue reading „Blogtour: Herzenswünsche“

Buch- & Autorenvorstellung: Thordis Hoyos – Stonebound

16468841_1227215904014756_495998047_n

Heute möchte ich euch gerne Thordis Hoyos und ihr Buch Stonebound vorstellen.
Aktuell gibt es beim Indie Lesefestival den zweiten Band der Reihe für 1,49€ als eBook, ab dem 08.02. ist dann der erste Band im Angebot.

Inhalt Band 1

VERSUCHT. VERFÜHRT. VERRATEN.

Kann Elba sich selbst befreien, bevor es zu spät ist?

Continue reading „Buch- & Autorenvorstellung: Thordis Hoyos – Stonebound“