Maximales Ausleben der Faulheit | Leselaunen

Hello again und herzlich willkommen zu den wöchentlichen Leselaunen. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen und alles was drum herum so dazugehört. Die schlimme Hitze ist ausgebrochen, aber ich habe noch Urlaub und kann mich zuhause verschanzen. Für mich ist das Wetter nix, mein Kreislauf spielt verrückt und mir ist übel. In den vergangenen Tagen habe ich viel Fotokram gemacht, Pinterest neu eingerichtet und viel Zeit auf Twitch verbracht. Lesen läuft auch ganz gut. Zumindest heute.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen & Nennungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher & Lesestimmung

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Colleen Hoover – Too Late | 464 Seiten

Eigentlich hatte ich fest angenommen, dass ich Too Late schon letzte Woche gelesen hatte, aber wahrscheinlich liegt das daran, dass ich es innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe und einer davon in die vergangene Woche fiel. Ich fand die Story unglaublich spannend, auch begleitete mich – ganz hoovertypisch – die ganze Zeit während des Lesens eine kribbelige Vorahnung, dass etwas Schlimmes passieren wird. Der Inhalt ist ziemlich krass und sicherlich nicht für jeden geeignet – hier wäre eine Triggerwarnung sicherlich angebracht. Insgesamt hat mir das Buch super gut gefallen, auch möchte ich in den nächsten Tagen unbedingt weitere Bücher von ihr lesen, die ich noch so im Regal stehen habe.

Heute habe ich ganz spontan mit So sieht es also aus wenn ein Glühwürmchen stirbt begonnen und bereits 100 Seiten gelesen. So ganz weiß ich noch nicht was ich davon halten soll. Einerseits gefällt mir die Story ganz gut, andererseits gibt es unendlich viele Wiederholungen von Gedankengängen, auf der Handlungsebene passiert jedoch kaum etwas. We will see.

So sieht es also wenn ein Glühwürmchen stirbt c


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche ist neben den Leselaunen ein Beitrag online gegangen:

Collector’s Editions & Steiß.. ehm Schlüsselbein | Media Monday

Ich glaube, dass so einige aktuell in den Seilen hängen bei dem Wetter bzw. etwas anderes zu tun haben, als auf Blogs zu stöbern. Auf einigen Blogs ist eher wenig los, scheinbar herrscht momentan eine Art Sommerloch. Auch auf Trallafittibooks kommt im Moment nicht ganz so viel, das ändert sich aber bald wieder, wenn es sich ein wenig abgekühlt hat und die Menschen wieder Lust haben, auf Blogs zu stöbern und nicht mehr nur an Badeseen, am Strand oder im Pool zu chillen, in der Hoffnung sich etwas abkühlen zu können.


Trallafitti

Ach Leude, das Wetter macht mich fertig und es wird noch viel schlimmer haha. Wo soll das bloß hinführen? Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass ich noch Urlaub habe, sodass ich mich zuhause verschanzen kann. Meine Pläne für die kommende Woche sind also: entspannen, faul sein, lesen, zocken, bloggen, netflixen, Filme gucken. Ich hatte seit Januar keinen „richtigen“ Urlaub mehr – das waren immer nur so 2-3 freie Tage zwischendurch oder für die Messezeit, was ja mehr Stress als Urlaub ist, also werde ich diese 10 Tage total auskosten und genießen. Somit gammel ich seit Freitag rum, esse und trinke leckeren Kram, gucke viele Videos sowie Gaming Livestreams. Und ich liebs. ♥ Zwar habe ich mir für die freie Zeit ein paar Dinge vorgenommen, die liegen geblieben sind, aber es tut gerade wahnsinnig gut, die Seele einfach mal baumeln zu lassen. Außerdem habe ich endlich mal wieder Zeit zum netflixen gehabt, ohne auf die Uhr gucken zu müssen. So habe ich die vierte Staffel von Gotham angefangen sowie mit The Big Bang Theory gestartet, wovon ich nur einzelne Folgen kenne, aber nie alles im Ganzen gesehen habe.

DbD Stream Twitch

Demnach habe ich leider auch gar nicht so viel zu erzählen, habe aber wieder ein paar Story-Fotos im Gepäck, was sich mittlerweile schon irgendwie eingebürgert hat in dieser Beitragsreihe, als Zusammenfassung meiner Woche. Apropos Fotos. In den vergangenen zwei Tagen habe ich mal wieder viel an meinem VSCO-Filter geschraubt, mittlerweile nutze ich gar keinen fertigen Filter mehr, sondern arbeite lediglich mit Helligkeit, Kontrast, Licht- und Schattenfarbe sowie Temperatur, was in meinen Augen ausreicht. Darüber hinaus habe ich ein neues Design für meine Beitragsfotos gesucht und gefunden – ich sehe mich leider immer sehr schnell satt.

Und aufgrund dieses Beitrags von der lieben Kat habe ich meinen Pinterest-Account entstaubt und aufgefrischt, mal schauen, ob ich dadurch tatsächlich Klicks für den Blog generieren kann und ob meine Postings dort Aufmerksamkeit erhalten. Und weil dort eher hochkantige Fotos gezeigt werden (und auch einfach besser aussehen), habe ich auch dafür ein Story-Design ausgesucht. Ich bin gespannt, wie sich das dort so entwickelt.

Bildschirmfoto 2019-06-23 um 20.53.23.png

Ihr möchtet wissen, was gaming-film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen.

Und nun werde ich meinen Arizona Eistee schlürfen und weiter lesen. Kommt gut durch die heißen Tage, trinkt viel und achtet gut auf euch!

alles gute auch privat

eure Nicci


Weitere Leselaunen

Entspannung zu Hause bei Torstens BüchereckeMein Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Sonntags-Lesemarathon bei LetterheartKäuzchen-Liebe und endlich Ordnung bei SchwarzbuntgestreiftPostkarten, Gewinne & Spotttölpel bei Lieschen liestSonnengrüße bei glimrende ∗ Zwischen Entspannung und Stress bei Seeles Welt ∗ Hello again bei TiefseezeilenWieder zurück bei Simones Bücherzimmer

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

12 Antworten auf „Maximales Ausleben der Faulheit | Leselaunen

  1. Thorsten J. Pattberg

    Liebe Nicci,

    Deine Webseite ist super und man sieht, dass Du stark auf Instagram aktiv bist. Die Fotos und der Stil ist wunderbar. Kann man nur weiterempfehlen!
    Grüße aus Tokio!

    Dein
    Thorsten J. Pattberg, Autor der Lehre vom Unterschied

  2. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    das klingt doch aber nach einer gemütlichen Woche!
    Ich freue mich sehr für dich, dass du endlich deinen Urlaub genießen kannst.
    Das Wetter ist auch wirklich nicht auszuhalten, heute 37° in berlin…puh.
    Den Beitrag über Pnterest fand ich wirklich sehr interessant – vielen Dank hier noch einmal für den Tipp, der wäre sonst total an mir vorbeigegangen :)

    LIEBE

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Jill,
      oh ja, gemütlich war es auf jeden Fall :)
      Die schlimme Hitze hat mich auch gekillt. Das kann ich überhaupt nicht gut haben.
      Ich freue mich schon jetzt auf den Herbst haha.

      LIEBE

  3. Ümi

    Liebe Nicci,

    oh ja Erholung und Entspannung muss unbedingt sein, vor allem wenn man über längere Zeit gar nicht so richtig dazu kam :) Ich freue mich auch schon auf die Ferien, die brauche ich auch -wie wir alle vermutlich :D

    Ja das Wetter macht mir auf Dauer auch zu schaffen, daher bin ich meistens irgendwo drinnen im Kühlen, ansonsten gehe ich ja ein. Mein Kreislauf hält das auf Dauer nicht aus :p

    Ich hoffe du kannst deinen Urlaub tatsachlich genießen und deinen Plänen nachgehen. Fühle dich gedrückt und viel Spaß!

    LG Ümi

    P.S. dein Schlusswort erinnerte mich an deine Notiz in meinem Buch „Alles Gute, auch Privat“ einfach geil :DD

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Ümi,
      Ferien bräuchte ich auch, ja. Hab nur leider keine :-D
      Aber auch eine Woche Urlaub hat mir ganz gut getan. Viel Zeit zum Zocken & Lesen. Und zum Energie tanken.
      Das heiße schwüle Wetter ist auch absolut nicht meins. Aktuell ist es ja recht kühl, das finde ich super. Freue mich schon jetzt auf den Herbst.
      Genau deshalb ist es mein Schlusswort :-D Der Spruch passt immer haha.

      Liebe Grüße

  4. Pingback: Leselaunen 7‘19: Wonder Woman – Comicliebe

  5. Pingback: Leselaunen #35: Zwischen Entspannung und Stress – Seele's Welt

  6. simonesbuecherzimmer

    https://simonesbuecherzimmer.wordpress.com/2019/06/23/leselaunen-wieder-zurueck/
    Hallo hier mein Link zu meinen leselaunen.

    Dein Beitrag ist mal wieder super interessant. Sitze gerade in der ubahn und schmunzel vor mich hin, weil ich mir denke wie unterschiedlich Menschen doch sein können. Gerade bei dieser Hitze habe ich irgendwie besonders viel Lust auf meinen Blog oder auch darauf zu stöbern bei anderen Blogs.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall noch einen schönen Urlaub. Liebe Grüße

    1. Nicci Trallafitti

      Danke für das Feedback, freut mich dass dir der Beitrag gefallen hat :)
      Hehe okay.. ich hatte so gar keine Lust drauf. Im Herbst/Winter kommt die Motivation aber zurück, da sitze ich gerne gemütlich auf der Couch mit Kaffee oder Tee und stöbere stundenlang auf Blogs.
      Liebe Grüße

  7. Pingback: Wochenrückblick - Entspannung zu Hause - Torsten's Bücherecke

  8. Pingback: [Wochenrückblick] Sonntags-Lesemarathon – Letterheart

Schreibe eine Antwort zu Nicci Trallafitti Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.