Meine Highlights von der Electronic Entertainment Expo (E3) | Teil 2 – Ubisoft, Square Enix & Nintendo Switch

Liebe Leute, meine letzten Tage waren sehr gaminglastig, denn die Electronic Entertainment Expo (E3) hat stattgefunden. Für mich war dies die erste E3, die ich aktiv verfolgt habe. Die Livestreams die ich sehen wollte habe ich abgehakt, der erste Beitrag ist geschrieben. Nun präsentiere ich euch den zweiten Teil meiner Highlights.

Ein paar Anmerkungen vorab: ich habe wie bereits erwähnt noch keine andere E3 gesehen, auch bin ich kein Profi was einzelne Games betrifft sowie die Publisher davon. Ich recherchiere immer für meine Artikel, was aber kleine Fehler nicht ausschließt. Weist mich aber gerne drauf hin, wenn etwas nicht passt. Aufgebaut ist der Beitrag chronologisch und richtet sich nach den drei Livestreams, die ich bei Gronkh verfolgt habe. Natürlich findet ihr hier nicht alle Games und News, die vorgestellt wurden, sondern eine Auswahl davon – meine persönlichen Highlights. Mit einem Klick auf die Fotos gelangt ihr zu den YouTube Videos, die sich in einem neuen Fenster (und somit außerhalb meines Einflussbereiches) öffnen.


Ubisoft

Am Montag ging es mit Ubisoft und einer Assassins Creed Symphony los, was ich ziemlich gelungen fand. Zwar gab es keine Gamingneuigkeiten zu der Reihe, aber damit habe ich persönlich auch nicht gerechnet. Das erste interessante Game auf meiner Liste ist Watch Dogs Legion, auch wenn ich die Vorgänger nicht gespielt habe – sie liegen aber immerhin schon bereit, mal schauen ob und wann ich Zeit finde. Mein Highlight der Präsentation war hier die Hacker-Omi – ein besonders cooler spielbarer Charakter. Sie sorgte überhaupt dafür, dass ich das Game auf meine Must Have Liste gesetzt habe (im Video ab 1:37 zu sehen). Release: 06.03.2020

„Erkunde eine gigantische offene Spielwelt und besuche die Sehenswürdigkeiten in London – inklusive Trafalgar Square, Big Ben, Tower Bridge, Camden, Piccadilly Circus und dem London Eye. Meiste Nebenaktivitäten wie Bare-Knuckle-Fights, Straßefussball, illegale Geschäfte und Street Art.“ – Quelle, weitere Infos & Fotos: Ubisoft

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 23.25.22.png

Auch bei dem nächsten Game war ich eher skeptisch, aber trotzdem reizt es mich irgendwie, was nicht zuletzt an „Shane“ (Jon Bernthal) aus The Walking Dead liegt, der den Bösewicht in Ghost Recon Breakpoint spielt und nach der Präsentation auf die Bühne getreten ist – gemeinsam mit seinem süßen Hund. Release: 04.10.2019

„Ghost Recon Breakpoint bietet dir eine riesige Welt voller Gefahren und Herausforderungen. Du kannst das Spiel alleine oder im Koop zu viert spielen. Du spielst Nomad, der verletzt und verirrt, ohne Unterstützung von Ex-Ghosts gejagt wird. Gestrandet auf der Insel Auroa kämpfst du um dein Überleben. Schließe die richtigen Allianzen und bezwinge deine ärgsten Feinde, die Wolves und ihren Anführer Colonel Cole D. Walker (gespielt von Jon Bernthal).“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Ubisoft

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 23.36.28.png

Zwar wird es vorerst kein neues Assassins Creed geben, dafür aber ein Game von den Machern der beliebten Reihe: Gods and Monsters. Alleine optisch finde ich es sehr ansprechend, ich bin gespannt, wie es gameplaytechnisch dann so ist. Vermutlich werde ich es für die Switch kaufen. Release: 25.02.2020

„Gods & Monsters ist ein Action-Adventure-Spiel in einer offenen Spielwelt voller epischer Kämpfe und Quests. Bewege dich frei in der wunderschönen Welt der griechischen Mythologie.

Von den Machern von Assassin’s Creed Odyssey kommt ein Storybook-Adventure über einen vergessenen Helden, der sich aufmacht, die griechischen Götter zu retten. Begib dich auf die Insel der Gesegneten, die von gefährlichen Kreaturen übernommen wurde. Bewiese deinen legendären Heldenmut, indem du dich dem Anführer, Typhon, dem tödlichsten Monster der griechischen Sagenwelt, in einem Duell für die Ewigkeit stellst.

In Gods & Monsters erwarten dich schwierige Prüfungen, tödliche Dungeons und eine wundervolle Welt, die nur auf deine heldenhaften Taten wartet. Diese Reise wird beschwerlich aber lohnenswert und du wirst als der Held hervorgehen, wie es dir seit je her vorbestimmt ist.“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Ubisoft

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 23.40.35.png

Darüber hinaus wurden weitere Inhalte & Episoden für The Division 2 angekündigt sowie ein Netflix-Film zum Game, auf den ich sehr gespannt bin.


Square Enix

Diese Pressekonferenz enthielt ein Remake nach dem anderen, was ich persönlich aber gar nicht schlimm fand. Für mich war nicht allzu viel dabei, das Marvel Avengers Game, welches am 15.05.2020 erscheinen wird, reizt mich ehrlich gesagt nicht so sehr. Dafür konnte mich die Präsentation von dem Sci-Fi Shooter Outriders neugierig machen, vor allem weil es anscheinend optisch coole Waffen und interessante Charaktere geben wird. Release: Sommer 2020

„Outriders spielt auf einem gefährlichen Planeten namens Enoch. Zum Glück musst du dich deinen Feinden nicht – wie erwähnt – allein stellen. Du und andere Zocker sollen problemlos während laufender Spiele ein und aussteigen können. Statt einer bunten, zeichnet People Can Fly eine düstere Welt voller Monster und merkwürdiger Signale. Auch die Waffen sehen dementsprechend aus: Einige scheinen aus Knochen zu sein, andere haben Tierzähne als Schmuck um den Lauf hängen.“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Giga

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 23.50.06.png

Was die Remakes betrifft, freue ich mich sehr auf Final Fantasy VII, auch wenn ich bisher nur den neuesten Titel für die PS4 gespielt habe und das nur für wenige Stunden. Spaß gemacht hat es mir dennoch und die Vorstellung des FFVII Remakes hat für eine Gänsehaut bei mir gesorgt – für eingeschworene Fans muss das ja großartig sein, außerdem glaube ich, dass es auch viele neue Spieler gewinnen kann. Release: 03.03.2020

„Die Welt ist unter die Herrschaft der Shinra Electric Power Company gefallen, einem teuflischen Konzern, der die Lebenskraft des Planeten selbst in Form von Mako-Energie in Beschlag genommen hat. In der Megalopolis Midgar leistet eine Anti-Shinra-Organisation namens Avalanche Widerstand. Cloud Strife, ein ehemaliges Mitglied der Eliteeinheit SOLDAT und jetzt ein Söldner, hilft der Gruppe. Ihm ist nicht klar, welche epischen Konsequenzen ihn erwarten.

Als spektakuläre Neuinszenierung einer der wegweisendsten Titel aller Zeiten spielt das erste Spiel dieses Projekts in der vielseitigen Stadt Midgar und bietet ein komplett eigenständiges Spielerlebnis.“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Square Enix

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 23.54.41.png

Die Remastered Version von Final Fantasy VIII spricht mich bisher hingegen nicht so an, das kann sich aber natürlich noch ändern, wer weiß das schon. Wenn ich mich nicht irre erscheint es zeitgleich mit FFVII.


Nintendo Switch

Kommen wir zu Nintendo Switch. Hier habe ich mir ein paar Titel auf die Liste gesetzt, die einerseits komplett neu sind, andererseits erscheinen hier einige Games, die es bereits auf anderen Plattformen gibt. Das erste Spiel auf meiner Must Have Liste ist Luigi’s Mansion 3. Ich wiederhole mich, aber: ich habe keinen der Vorgänger gespielt, die Präsentation konnte mich neugierig machen. Was ich besonders spannend finde ist der Fakt, dass es einen Luigi Doppelgänger gibt, mit dem man interagieren kann, wenn der „normale“ Luigi an der Stelle nicht weiterkommt, oder besondere, geisterhafte Fähigkeiten notwendig sind. Auch die Kampfmethoden sind ziemlich interessant. Release: 2019

„Luigi, Mario und ihre Freunde werden in ein Luxushotel eingeladen. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Ist es auch! Nach ihrer Ankunft stellt sich die Einladung als List von König Buu Huu heraus, der in Wahrheit Mario und seine Freunde fangen wollte!“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Nintendo

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 00.01.49.png

Ein weiterer Titel, auf den ich schon wahnsinnig gespannt bin, ist The Legend of Zelda Link’s Awakening. Die Optik wirkt super niedlich und seit dem ich (ENDLICH) ein Zelda Spiel auf dem Nintendo 2DS XL gespielt habe (Ocarina of Time), bin ich Link und der fantasievollen Welt verfallen. Zum Glück muss man gar nicht mehr so lange warten. Release: 20.09.2019

„Vor 26 Jahren erschien The Legend of Zelda: Link’s Awakening zum ersten Mal – damals für Game Boy. Jetzt kommt das Spiel in neuem Gewand auf Nintendo Switch.
Auf einer Seereise gerät Link in ein Unwetter, erleidet Schiffbruch und wird am Strand der Insel Cocolint angespült. Um nach Hause zurückzukehren, muss er herausfordernde Dungeons meistern und furchteinflößende Monster besiegen.
Die neue Version des Spieleklassikers greift viele Elemente auf, die bereits den Game Boy-Titel unverwechselbar machten – etwa die Räume im Stil eines 2D-Platformers oder auch die Auftritte von Charakteren, die eigentlich nicht zur The Legend of Zelda-Serie gehören.“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Nintendo

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 00.08.33.png

Eine Game-Collection, auf die ich dank der E3 aufmerksam geworden bin, ist die Collection of Mana, die drei Titel der beliebten Reihe enthält – inklusive Trials of Mana. Ich hadere noch mit mir, ob ich die physische Version vorbestelle (die scheinbar limitiert ist) oder es im Nintendo Store runterladen werde. Release: 27.08.2019

„Bestelle die in begrenzter Stückzahl erhältliche, physische Edition von Collection of Mana mit einem besonderen Wendecover vor, die exklusiv für Nintendo Switch™ verfügbar ist.

Erlebe den Beginn der Mana-Reihe mit diesem 3-in-1-Bündel, inklusive: FINAL FANTASY Adventure/Mystic Quest, SECRET of MANA und zum ersten Mal außerhalb von Japan, TRIALS of MANA“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Square Enix

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 00.13.58.png

Im kommenden Jahr erscheint The Sinking City für die Switch und den PC, welches mich ehrlich gesagt erst auf den zweiten Blick „catchen“ konnte. Ich wusste zunächst nicht viel damit anzufangen, werde mich aber aufgrund der düsteren, spannenden Atmosphäre sicherlich darauf einlassen. Außerdem steht da was von besessenen Bewohnern und das reicht mir eigentlich schon, haha. Release: 2020

„The Sinking City ist ein Action- und Erkundungsspiel in einer offenen Welt, inspiriert vom Universum des H.P. Lovecraft, dem Meister des Horrors. Die halb überflutete Stadt Oakmont befindet sich in den Fängen übernatürlicher Mächte. Du bist ein Privatdetektiv und musst herausfinden, von was die Stadt und ihre Bewohner besessen sind.“  – Quelle, weitere Infos & Fotos: Steam

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 00.21.03.png

Ein Titel, auf den gefühlt die halbe Welt wartet ist Animal Crossing New Horizons. Zunächst hieß es, dass das neue Switch Game noch dieses Jahr erscheinen wird, nun wurde der Release jedoch auf nächstes Jahr verschoben. Ich finde das gar nicht so tragisch, denn wenn die Entwickler länger brauchen ist dies der bessere Weg, bevor man dann ein unfertig wirkendes Spiel erhält. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, zumal das Craften in dieser Version scheinbar eine wichtige Rolle spielen wird. Release: 20.03.2020

„Du hast dich mit vielen einzigartigen Nachbarn angefreundet, hast dir die Großstadt angesehen und als Bürgermeister viel für deine Gemeinschaft getan. Doch steckt tief in dir drin nicht der Wunsch nach Freiheit, nach einer Chance, das zu tun, was du willst? Der Wunsch nach unberührter Natur? Dann klingt ein Strandspaziergang auf einer einsamen Insel doch genau richtig!

Auf diesem idyllischen Fleckchen Erde entscheidest du allein, was du mit deinem Leben machen möchtest. Also, kremple die Ärmel hoch und lass deiner Kreativität freien Lauf.

Sammle Materialien und baue daraus einfach alles, von bequemen Hockern bis zu praktischen Werkzeugen. Hobbygärtner können hier ganz neue Möglichkeiten entdecken, um mit Blumen und Bäumen zu interagieren. In deiner Siedlung entscheidest du alles – lass dir von niemandem erzählen, welche Möbel nach drinnen oder draußen gehören!

Freunde dich mit Neuankömmlingen an, springe beim Erkunden im Stabhochsprung über Flüsse, genieße die Jahreszeiten auf deinem Inselparadies und mehr!“ Quelle, weitere Infos & Fotos: Nintendo

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 00.29.20.png

Ansonsten erscheinen viele Games für die Nintendo Switch, die es bereits auf anderen Plattformen gab (oder geben wird), unter anderem Spyro, Dead by Daylight, Dauntless, Doom Eternal, Minecraft Dungeons, The Elders Scrolls Blades und The Witcher, welches mich von den genannten Titel am meisten reizt.


PC Gaming Show

Interessiert bin ich auch an Baldur’s Gate 3, welches ich im Rahmen der E3 Konferenzen jedoch nur am Rande mitbekommen habe – mit kurzem Trailer, ohne Gameplay, somit habe ich leider keine näheren Infos. Baldur’s Gate war übrigens das erste Game, welches ich ca. vor 18 Jahren auf dem PC gespielt habe. Bisher steht noch kein Releasedatum fest, laut Entwickler wird es aber keinesfalls dieses Jahr sein. Auch halte er nicht viel von Exklusivtiteln und möchte das Game so breit wie möglich streuen, was die Plattformen betrifft.

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 00.58.37.png


Fazit

Für mich waren die drei Tage (bzw. Nächte), die ich mit der E3 so verbracht habe, wahnsinnig aufregend und spannend. Es gab viele Präsentationen, die mich zum Staunen gebracht haben, für eine Gänsehaut gesorgt haben und mich in helle Vorfreude versetzen konnten (Stichwort Cyberpunk & Keanu Reeves). Noch lange nachdem ich die Livestreams jeweils beendet hatte und im Bett lag, begleiteten mich die faszinierenden Bilder & Eindrücke, ich stand regelrecht unter Strom, stundenlang, tagelang. Noch jetzt bin ich kribbelig, wenn die Videos von den Livestreams laufen, hihi. Dieses Jahr habe die E3 laut Gronkh zum ersten Mal Besucher zugelassen. Irgendwann mal vor Ort sein zu können wäre sicherlich ein Träumchen. Von den negativen Kommentaren auf Twitter und Co. lasse ich mich nicht mitreißen, aber mir war schon vorher klar, dass auch hier wieder viel gemeckert und genörgelt wird. Meiner Meinung nach waren alle Pressekonferenzen (die ich gesehen habe) gelungen, auch wenn mich persönlich nicht jedes Game angesprochen hat. Man sieht, dass sich die (meisten) Entwickler und Studios wahnsinnig viel Mühe gegeben haben und Zeit & Liebe in ihre Games gesteckt haben. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf die kommenden Monate, auch wenn mein Konto weinen wird – nicht zuletzt weil so viele interessante Spiele innerhalb weniger Wochen und besonders im März/April erscheinen werden. Vorbestellt habe ich bisher Cyberpunk 2077 und Wolfenstein Youngblood, welche jeweils ein Steelbook enthalten (Gamestop).

Auf welche Games freut ihr euch in den nächsten Monaten?

eure Nicci

 

Livestreams bei Gronkh:
E3 2019 Tag 1 – Microsoft, Bethesda, Devolver
E3 2019 Tag 2 – PC Gaming, Ubisoft, AMD, Square Enix

10 Antworten auf „Meine Highlights von der Electronic Entertainment Expo (E3) | Teil 2 – Ubisoft, Square Enix & Nintendo Switch

  1. Pingback: 10 Dinge, die ich zuletzt gegoogelt habe – Trallafittibooks

  2. SpieleReleaseDE

    Meine ToDo-Liste an Spielen wird immer länger. Auf Ghost Recon freu ich mich, aber ich kann den Schauspieler seit „The Walking Dead“ leider überhaupt nicht leiden. Was war ich froh als er in Walking Dead endlich gestorben ist. ^^ Aber ich werde mich irgendwie daran gewöhnen müssen. Bin mal gespannt wann der Release Termin für Baldurs Gate 3 kommt. Definitiv auch eines meiner Highlights. Gaaaanz weit oben auf meiner Liste steht erstmal Cyberpunk 2077, das sieht einfach fantastisch aus.
    Danke für den Bericht. Gruß, David

    1. Nicci Trallafitti

      Oh je, okay. Ich fand Shane ziemlich interessant, auch wenn er nicht gerade nett war haha.
      Auf Baldurs Gate 3 bin ich auch seeehr gespannt. Das war das erste Game was ich damals am PC gespielt habe.
      Das stimmt, Cyberpunk 2077 sieht wirklich genial aus, da freue ich mich auch schon total drauf :)

  3. Mondkeks

    Auf the Sinking city warte ich schon lange! Es ist von der Spielmechanik teilweise so wie die Sherlock Holmes Spiele und die haben mir schon gefallen. Nächste Woche ist es so weit 😍 Und ich überlege tatsächlich mir mal eine Switch zuzulegen…da gibts mittlerweile echt gute Spiele obwohl ich viele schon auf ps4 besitze. Ein paar Nintendo Spiele interessieren mich ja schon ^^

    1. Nicci Trallafitti

      The Sinking City reizt mich auf jeden Fall auch sehr, mal schauen wann ich es mir zulegen werde :)
      Das stimmt, die Switch ist echt ein tolles Gerät. In ein paar Monaten kommt ja die Switch Lite raus.
      Und es gibt viele richtig tolle Games dafür, gespannt bin ich natürlich vor allem auf Animal Crossing.

  4. Pingback: Collector’s Editions & Steiß.. ehm Schlüsselbein | Media Monday – Trallafittibooks

  5. Pingback: spontane Lesenacht & Twitch-Moderation | Leselaunen – Trallafittibooks

  6. Pingback: Was bisher geschah – Monatstrallafitti Mai – Trallafittibooks

  7. Friedelchen

    Hi Nicci,

    ich habe neulich erst FFVII auf der Switch beendet, nachdem ich es vor Jaaahren zum ersten Mal am PC gespielt habe. Auf das Remake bin ich auch echt gespannt, wobei ich mich vermutlich erstmal eher auf FFVIII stürzen werde, denn das habe ich eben schon seit Jahren nicht mehr gespielt.

    Und ein „neues“ Zelda Spiel für die Switch, ich freue mich :-) Hab das Original natürlich auch noch hier zu liegen, aber die Grafik wirkt schon toll.

    1. Nicci Trallafitti

      Hey,
      ich bin auch sehr gespannt auf beide Remakes, habe FF nie wirklich gespielt – nur FFXV oder wie der neueste Teil heißt, mal auf der PS4. Das hat auf jeden Fall Spaß gemacht. :)
      Ja, die Grafik sieht echt super gut aus. Ich werde das Zelda Spiel bestimmt kaufen, freue mich schon jetzt drauf.

      Liebe Grüße

Schreibe eine Antwort zu Friedelchen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.