Leselaunen | produktives & entspanntes Wochenende

Hello again und herzlich willkommen zu den wöchentlichen Leselaunen. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen und alles was drum herum so dazugehört. In der vergangenen Woche habe ich endlich mal wieder „so richtig“ gelesen, viele Bücher aussortiert & verkauft, eine neue Story-App entdeckt und einen tollen Film angeschaut.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen & Nennungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ –

Beendet habe ich kein Buch, aber ich bin guter Dinge. Bei Niemalswelt bin ich endlich ein gutes Stück voran gekommen, sodass ich es heute beenden werde – mir fehlen noch gut 90 Seiten. Im Auto höre ich aktuell Dreizehn – Das Tagebuch, was mir wahnsinnig gut gefällt. Da finde ich es fast schade, dass mein Arbeitsweg so kurz ist, hihi. Bald darf ich übrigens ein paar Exemplare des Hörbuches an euch verlosen, passend zum Release des zweiten Teils.

Momentane Lesestimmung

Es geht bergauf mit der Lesemotivation, was mich total freut. Eine Zeitlang hatte ich keinen Kopf zum Lesen und dann, wenn ich wieder Lust hatte, fehlte mir einfach die Zeit. Oder sagen wir so: ich konnte/wollte sie mir nicht dafür nehmen. Fürs Wochenende hatte ich mir Lesen allerdings auf die To Do Liste gesetzt und das hat gut geklappt.

Processed with VSCO with fv5 preset


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind neben den Leselaunen vier Beiträge online gegangen:

Media Monday #405 | Ein Tag mit Emika Chen

Auf Entdeckungstour März – Bücher, Gaming, Netflix, Lifestyle

Demnächst bei Netflix – meine Watchlistneuheiten

Was ist auf dem Kindle los? #5

ENDLICH mal wieder eine Entdeckungstour. Ich habe das Stöbern wirklich sehr vermisst und hoffe sehr, dass ich dabei nun wieder eine Routine rein kriege. Es war wirklich schön, mal wieder auf vielen Blogs zu stöbern und tolle, interessante und humorvolle Beiträge zu entdecken.

Und zum Thema Kindle erwarten euch demnächst noch weitere Beiträge, denn ich darf zwei eBooks aus dem Beitrag an euch verlosen – wenn ihr wissen wollt welche, schaut einfach vorbei: Was ist auf dem Kindle los? #5


Trallafitti

Es ist Sonntagabend und ich war selten so zufrieden mit dem vergangenen Wochenende, wie dieses Mal. Ich hatte mir für die beiden Tagen eine To Do Liste erstellt, die eine Mischung aus lästigen Pflichten und Spaßprogramm beinhaltete (siehe Foto). Ich habe, bis auf den zweiten Film und das Spielen tatsächlich alles geschafft, eigentlich sogar viel mehr, denn: das Bücher aussortieren war unerwartet erfolgreich, es wurden über 40 Stück. Und nachdem ich das in einer Instagram-Story erwähnte, erhielt ich direkt die ersten interessierten Nachrichten. Nach und nach kamen welche hinzu, sodass ich am Ende für ca. 80€ Bücher verkaufen konnte – damit hätte ich niemals gerechnet. Ich freue mich auf jeden Fall wie sau.

Man könnte denken, dass die To Do Liste für unnötigen Druck oder Stress sorgen würde, aber das genaue Gegenteil war der Fall. Ich war top motiviert, die Punkte abzuarbeiten, zumal es ja nicht nur nervige, lästige Dinge waren, sondern auch welche, die für Spaß & Entspannung sorgen. Aber auch diese muss ich mir punktuell vornehmen, weil ich sonst einfach irgendetwas anderes mache und mich hinterher ärgere, dass ich wieder nicht gelesen habe. Was Filme betrifft habe ich dieses Jahr übrigens noch keinen einzigen geschaut – vorhin dann den ersten. Ihr merkt, ich MUSS mir so etwas fest vornehmen und am besten irgendwo notieren, sonst wird dat nix.

IMG_4266

Apropos Story. Für meine Storys auf Instagram habe ich vor wenigen Tagen eine neue App für mich entdeckt – StoryArt. Zur Sicherheit habe ich direkt mal eine Mitgliedschaft für ungefähr 10€ im Jahr abgeschlossen, damit ich ein großes Repertoire an Designs nutzen kann. Und ich bin total begeistert, die Auswahl ist wirklich riesig und die Storys sehen einfach so viel schöner aus. I love it. Übrigens schneide ich mithilfe dieser Designs auch meine neuen Beitragsfotos zu. Auch da hat sich also was getan und ich finde es richtig schick.

Bildschirmfoto 2019-04-07 um 19.31.44.png

Heute war es dann endlich so weit: ich habe endlich einen Film angeschaut. Und zwar habe ich Anschauungsmaterial von Mortal Engines erhalten, der am 18.4. auf DVD erscheinen wird. Da ich es nicht ins Kino geschafft habe, habe ich mich natürlich umso mehr über das Kooperationsangebot gefreut. So konnte ich ihn schon vor DVD-Release sehen. In den nächsten Tagen kommt mein Beitrag dazu online, den ihr auf keinen Fall verpassen solltet, denn ich darf Steelbooks von dem Film verlosen. Mir persönlich hat die Verfilmung wahnsinnig gut gefallen, besonders natürlich Hester Shaw (die Funko Pop Figur ist bestellt, hihi). Zwar fehlten ein paar Einzelheiten aus dem Buch bzw. wurden andere Aspekte in den Fokus gerückt, aber ich versuche beides immer getrennt voneinander zu betrachten.

Processed with VSCO with fv5 preset

Ihr möchtet wissen, was gaming-film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen. Bald geht endlich ein neuer Beitrag online, in welchem ich euch von meinem neuen Game (Generation Zero) berichten werde sowie über eine abgedrehte Sci-Fi Serie, die ich kürzlich begonnen und über Games, die ich vorbestellt habe.

eure Nicci


Weitere Leselaunen

PCT 2 Wochen Erholen bei Torstens BüchereckeVon Blogplänen und Italienurlaub bei ninespo ∗ Invasion der Bücher bei LeseLeidenschaft ∗ Comicwoche bei Saskias Books ∗ der Countdown läuft! bei Lieblingsleseplatz ∗ Chaos Leseroutine und Job-Hürde bei Miss. Naseweis ∗ Hellboy is back bei Letterheart ∗ Mein Wochenrückblick bei angeltearz liestEine arbeitsreiche Woche bei Nadines bunte BücherweltVon Zaubern, Katzen und Klamottenfaltsystemen bei Lucinda im WunderlandWetter genießen bei Tiefseezeilen ∗ The Gardener’s Nosh und Co. bei glimrende ∗ Der Neustart bei Hauntedcupcake ∗ Leselaunen bei My Book&Serie&Movie Blog ∗ Super Noten und tolles Wetter bei Andersleser

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

19 Antworten auf „Leselaunen | produktives & entspanntes Wochenende

  1. Pingback: Was bisher geschah – Monatstrallafitti April – Trallafittibooks

  2. idasbookshelf

    Hi liebe Nicci!

    Ach ist das schön, noch jemand, der sich daran macht, seine Bücher auszusortieren! :D Ich habe das Gefühl, ich bin seit einigen Wochen im totalen Ausmist-Modus, und wenn man einmal angefangen hat, hört das nicht mehr auf. :D
    Und deine To-Do-Liste finde ich echt super – da muss auch etwas Spaßiges draufstehen, damit man sich mal was Gutes tut und es am Ende des Tages dann auch glücklich abhaken kann. ;)

    Liebste Grüße,
    Ida

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Ida,
      jau, zumal ich sogar viele davon verkaufen und ca. 80€ einnehmen konnte :) Hat sich richtig gelohnt.
      Das stimmt, es ist auch mal schön, nicht nur lästige Dinge auf so einer Liste stehen zu haben, sondern etwas was einem Spaß macht und gut tut – auch wenn man sich quasi dazu zwingt haha.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

  3. Pingback: Leselaunen #9 | Comicwoche – Saskias Books

  4. Pingback: Leselaunen | Invasion der Bücher – LeseLeidenschaft

  5. jacquysthoughts

    Dein Problem kommt mir sehr bekannt vor, ich muss mir auch immer Dinge vornehmen, die Spaß machen, weil ich meine Zeit sonst vertrödel und das nachher bereue. Schön zu hören, dass das bei dir funktioniert hat. Gerade ans Lesen muss ich mich auch immer erinnern.

    1. Nicci Trallafitti

      Das kenne ich sehr gut, irgendwie hängt man dann stundenlang im Internet rum und ist hinterher unzufrieden.
      Ich muss mir das Lesen jetzt wieder regelmäßig, am besten täglich, vornehmen, damit es wieder zur Routine wird.

      Liebe Grüße

  6. Mika

    Huhu Nicci,

    Ich versuche Filme und Bücher auch immer getrennt von einander zu sehen, so hat man viel mehr Spaß. Ansonsten macht man sich viele Filme auch selbst sehr kaputt, die für sich gesehen eigentlich toll sind. Jedenfalls sehe ich das so. Es gibt tatsächlich nur eine Buchverfilmung die ich mir nicht ansehen wollte, weil mir die Schauspieler nicht gefallen und ich Angst hatte, das diese meine Vorstellung überlagern :D (Die Serie dagegen habe ich gesehen – die Schauspieler gefielen mir mehr xD)

    Mortal Engines habe ich im Kino verpasst – da freue ich mich schon richtig auf den DVD Start (Wobei ich mich diesen Monat ja am meisten auf den neuen Avengers im Kino freue, das ist von nichts zu schlagen :D)

    Listen finde ich übigens super, mich setzen sie auch nicht unter Druck – wenn ich mich denn daran halte. Ich tu mich immer so schwer damit überhaupt anzufangen – danach geht alles. Und du hast Bücher aussortiert? Das ist an mir total vorbei gegangen, sonst hätte ich doch direkt mal geschaut xD

    So, letzter Punkt:
    Instagram Stories – damit komme ich ja so gar nicht zurecht. Ich glaube ich begreife es einfach nur nicht, aber super dass du da was neues schönes entdeckt hast!
    Übrigens habe ich Niemalswelt auch endlich gelesen :)

    Alles Liebe, Mika

    Jetzt habe ich vor lauter Schreiben fast den Link vergessen:
    https://anders-lesen.blogspot.com/2019/04/leselaunen-super-noten-und-tolles-wetter.html

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Mika,
      da hast du recht, und vor allem – man ist nicht so schnell enttäuscht.
      Sprichst du zufällig von Shadowhunters, heißt das so? Ich habe den Film gesehen (kenne nur das erste Buch) und fand den so lala.. die Serie habe ich nicht gesehen, obwohl, ich glaube ich hab mal rein geschaut. Sollte ich mal wieder in Angriff nehmen, bin neugierig drauf.

      Wenn du magst kannst du in den nächsten Tagen gerne an meinem Mortal Engines Steelbook Gewinnspiel teilnehmen :) Sollte hoffentlich bis zum Ende der Woche online kommen. Mir hat der Film richtig gut gefallen, ich liebe dieses Setting einfach.
      Mit Marvel Filmen kann ich leider nicht so viel anfangen, da bin ich eher im #TeamDC :) Infinity War habe ich auch noch vor mir. Auf Captain Marvel freue ich mich allerdings sehr, die DVD ist vorbestellt.

      Jaaaa, ein paar Bücher sind auch noch da, ich lade in den nächsten Tagen nomma ne Story hoch. Das waren primär so Sachen wie After, Paper Princess und sowas.

      Hihi die Storys haben mich auch lange so gar nicht gereizt, mittlerweile finde ich es komisch, wenn ich nur 1-2 Stück drin habe. Man entdeckt so coole Sachen beim Stöbern, manchmal switche ich stundenlang nur durch Storys.

      Wie hat dir Niemalswelt gefallen? Ich habe es gestern beendet und mochte es sehr, besonders den Twist im dritten Teil. Hab ich nicht mit gerechnet.

      Liebe Grüße!

      1. Mika

        So, jetzt muss ich mal ganz genau abarbeiten um auch nichts zu übersehen :D

        Alsoo ich fange beim Ende an: Niemalswelt: Fand ich total super! Wobei ich ehrlich sein muss, es hat mich erst ab dem dritten Kapitel abgeholt, davor war es „nichts was ich lesen muss“. Danach wurde es aber richtig spannend, und das hörte ja auch nicht auf! Also wurde es dann zum Glück noch ein tolles Buch!

        Jetzt die Filme:
        Ja ich meinte Shadowhunters. Ich kenne auch nur Band 1 (habe aber 2-4 noch im Regal stehen) Der Plan war eigentlich, Band zwei lesen und erst dann Staffel 2 gucken – ich schätze den Plan werde ich aber ignorieren, ich möchte endlich weiter gucken xD
        Ich glaube aber den Film werde ich nie gucken. Ich kann mich einfach nicht dazu durchringen. Ich hab ja die Bücher und die Serie, da brauche ich mich nicht auf andere Schauspieler einlassen, die mir eh nicht gefallen – und wenn er eh nicht soo gut ist, verpasse ich ja nichts :D

        Oh bei dem Gewinnspiel mache ich dann doch ganz bestimmt mal mit! Ich fand das Buch toll und bin schon sehr gespannt auf den Film – auch wenn Hester im Film hübscher ist. Ich muss endlich mal die nächsten Bände lesen, ich hänge hinterher!

        >>Ich bin Team Marvel & DC und komme mir da meistens wie eine Rarität vor xD<<
        Mein Gedanke ist immer nur "Ich kann mir doch keinen Superhelden (oder Schurken, oder Sonstiges) entgehen lassen." Ich glaube ich bin zwanghafter Helden/Schurken – gucker. Der einzige Held mit dem ich so gar nichts anfangen konnte war früher Superman, da war ich eindeutig eher Batman-Typ xD Hab Superman nie kapiert und mochte da nur die Smallville Version :D
        Oh und auf Captain Marvel bin ich auch gespannt – da haben mein Bruder und ich einfach keinen Termin auf die Reihe gekrigt wann wir ihn gucken. Naja, dann die DVD! Hast du schon Shazam gesehen? Den muss ich auch noch sehen.

        Oh! Dann behalte ich die Stories mal mehr im Blick, thihi.
        So. Ich glaube jetzt sollte ich nichts vergessen haben.
        Bald ist Wochenende!!
        Alles Liebe!

      2. Nicci Trallafitti

        Es freut mich sehr, dass dich Niemalswelt noch abholen konnte. Mich hat die Thematik von Beginn an fasziniert. Die Auflösung hat mich dann total überrascht.
        Haha das kenne ich. Mir geht es generell sehr oft so, wenn ich mir eigentlich vorgenommen habe die Bücher zu lesen, bevor ich den Film/die Serie angucke. Klappt nur in den seltensten Fällen. Ich glaube ich fange demnächst auch mal mit der Shadowhunter Serie an, das reizt mich echt total. Ich fände es dann vermutlich auch komisch, im Film ganz andere Menschen zu sehen. Bei mir liegt er zum Glück schon ein paar Jahre zurück.
        Jau, im Film fand ich sie auch irgendwie zu hübsch, zu glatt, zu nett. Aber ich mochte sie trotzdem irgendwie. Vermutlich, weil ich das Buch kenne. Ich kann mir vorstellen, dass manch einer sicherlich Schwierigkeiten mit dem Film hat was die Schauspieler aber auch einzelne Aspekte betrifft, wenn er das Buch nicht kennt. Ich hänge auch hinterher, meine Mama hingegen hat alle Bände die bisher erschienen sind gelesen. (weiß gerade nicht ob das bereits alle sind)
        Haha ach ich hab das schon öfter gehört/gelesen, dass manche sich nicht für ein Team entscheiden wollen. Muss man ja auch nicht. :) Ich liebe zB Deadpool super doll, da würde ich nix drauf kommen lassen haha. Aber eigentlich mag ich die DC Sachen halt lieber, wahrscheinlich weil sie so düster sind. Smallville kenne ich leider nicht. Ich gucke Captain Marvel dann auch auf DVD, ebenso Shazam, den kenne ich auch noch nicht, der reizt mich aber auch bisher nicht sooo sehr.

        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende (gesendet von der Arbeit, meeh)

  7. elizzy91

    Liebe Nicci ein super toller und bunter Beitrag :D ich sollte mich auch mal wieder daran machen ein paar Bücher auszusortieren! Und mir geht es genau so wie dir. Ich sehe to-do Listen nicht als Druck sondern als Motivation, besonders wenn ich Dinge davon streichen kann :D
    Ich wünsche dir eine tolle Woche <3

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Elizzy :)
      Das Aussortieren tat einfach richtig gut, sehr befreiend.
      Jaaa das Streichen finde ich auch am besten an To Do Listen haha.
      Manchmal schreibe ich Punkte drauf, die ich an dem Tag schon erledigt habe, weil das einfach noch mehr motiviert.

      Liebe Grüße und dir auch eine tolle Woche <3

  8. Hauntedcupcake

    Guten Morgen

    Nach fast einem halben Jahr Blogpause ist mein Blog wieder online und ich habe auch direkt beim drüber Aktion mitgemacht :)

    https://liebezwischendenzeilen.blogspot.com/2019/04/leselaunen-3-der-neustart.html?m=1

    Deine aktuelle Lektüre hab ich auf der WuLi. Und gratuliere, dass du so rigoros aussortiert hast! In der Schweiz isst Bücher weiterverkaufen irgendwie schwierig, man sitzt da gebe mal nicht ein Jahr, zwei auf den ausrangierten Büchern. Tauschticket o.ä. gibt es meines Wissens nicht. Aber ich muss definitiv auch mal wieder aussortieren!

    Liebe Grüße
    Katy

    1. Nicci Trallafitti

      Das freut mich sehr liebe Katy,
      dann wünsche ich dir für den Neustart mal alles liebe :)

      Niemalswelt habe ich nun beendet, ich fand es richtig, richtig toll.
      Muss meine Gedanken sortieren und eine Rezension tippen.
      Oh, das ist ja schade. Ich würde sie dann vermutlich spenden bzw. in so einen Bücherschrank packen, wenn es das dort auch gibt.
      Das Aussortieren tat echt richtig gut.

      Liebe Grüße

  9. Pingback: [Wochenrückblick] Hellboy is back! – Letterheart

Schreibe eine Antwort zu Nicci Trallafitti Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.