Medienlaunen | Fallout 76 Irrtümer, Berry Blue, RDR2

Lange, lange ist es her, jetzt habe ich endlich Stoff & Zeit für einen neuen Medienlaunen-Beitrag! Hier dreht es sich um Medien und darauf bezogene Zitate, Plaudereien über Musik, Serien, Filme, Games sowie Neuzugänge und anderen Firlefanz. Heute berichte ich über meine aktuellen Games, plaudere über Fallout 76, meinen neuen Controller und eine Serie die ich für mich entdeckt habe.

Achtung! Der Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten.
[Infos zu den Medienlaunen]


Serien

Nachdem einige im The Walking Dead Wahn verfallen sind, als die neue Staffel online kam, habe ich mich dazu entschieden auch endlich mal mit der Serie anzufangen. Vor Jahren habe ich mal die erste Staffel gesehen, die mir auch richtig gut gefallen hat – keine Ahnung also, wieso ich nicht dran geblieben bin. An einem Tag habe ich dann die erste Staffel rewatched und die zweite begonnen, ich bin begeistert, auch wenn die ersten Folgen manchmal etwas trashig wirken. Ich bleibe auf jeden Fall dran und freue mich schon aufs Weitergucken, denn ich bin ein großer Fan postapokalyptischer Serien, Filme, Games, Bücher & Co.

Watchlist

Wegen Ivy ist Hill House ganz nach oben auf meine Watchlist gewandert, was unter anderem an ihrem tollen Beitrag dazu liegt. Aber auch Elite steht drauf, denn diese Serie wird oft bei Instagram erwähnt, einige lieben sie, manche hassen sie. Ich bin gespannt. Chilling Adventures of Sabrina ist ebenfalls auf die Liste gehüpft, auch da scheiden sich die Geister aktuell. Ich kann mich kaum an die Serie von früher erinnern, was vielleicht auch ganz gut ist.


Filme

Bis auf SOLO: A Star Wars Story, den ich mittlerweile sicherlich schon 8 Mal gesehen habe, war in dieser Kategorie nicht so viel los in den letzten Wochen – shame on me. Dabei habe ich mir eigentlich vorgenommen, ein paar Filme endlich mal anzuschauen, denn sie liegen schon eine Weile hier rum – allen voran Ready Player One und Infinity War. Ab Morgen habe ich Urlaub, da schaffe ich das dann hoffentlich.

Bildschirmfoto 2018-09-30 um 12.28.38.png

Mit einem Klick auf das Foto gelangt man zum YouTube-Video (erweiterter Datenschutzmodus)


Gaming

Dafür war hier dann umso mehr los. Alleine gestern habe ich drei verschiedene Spiele gezockt, aber eins nach dem anderen. In den letzten beiden Wochen hing ich vor allem in der Welt von Horizon fest und bin mit Aloy durch die Gegend gezogen. Dort fühle ich mich einfach unglaublich wohl und weil ich mittlerweile auf Level 59 bin besteht auch nicht ständig die Gefahr, aufgrund von überraschenden Kampfsituationen zu sterben oder so. Btw, die Maschinen habe ich mittlerweile alle gesehen & gescannt, also kann mich nix mehr schocken, haha. Bei dem Spiel gibt es ständig Steigerungen, was die Stärke der Maschinen angeht. Dachte ich zu Beginn, dass der Sägezahn das Schlimmste ist, was mir begegnen kann, kann ich da mittlerweile nur noch müde drüber lächeln.

44493443_1870187263050947_1951105700138582016_o

Screenshot aus dem Spiel

Gestern war ich dann irgendwie total unschlüssig und wusste nicht, was ich spielen soll. Also setzte ich auf Abwechslung und spielte mal dieses und mal jenes. Angefangen hat es mit The Last of Us, wo ich noch nicht sonderlich weit bin. Ich weiß nicht genau wieso, aber ich kann dieses Game meist nicht länger als 30-60 Minuten spielen, dann ist mir schon nach etwas anderem. Danach habe ich dann Fallout 4 gespielt – meine Lieblingsspielreihe. Auch da habe ich noch nicht ganz so viel von der Map erkundet, aber ich liebe es sehr, durch die Gegend zu laufen und dabei der 40er Jahre Musik zu lauschen. Daraufhin wollte ich mal etwas neues ausprobieren, also installierte ich Final Fantasy XV, was mein erstes FF Spiel überhaupt sein würde. Da dies jedoch so lange gedauert hat – ich dachte ich hätte es bereits installiert – testete ich Plants vs. Zombies, bevor ich dann schlafen ging. Ein wahnsinnig witziges, buntes Game, das unfassbar viel Spaß macht. Das werde ich heute oder in den nächsten Tagen auf jeden Fall noch weiterzocken.


Und sonst so?

Vor kurzem habe ich mir einen neuen PlayStation-Controller bei Saturn bestellt. Diesen Satz aus den letzten Medienlaunen lasse ich dann einfach mal so stehen, haha. Denn als einige Instagram-People den neuen wunderhübschen Berry Blue Controller in die Kamera hielten war ich schlagartig verliebt. Irgendwann habe ich dann endlich herausgefunden, wo ich ihn kaufen kann – und zwar exklusiv bei Real. Dort habe ich ihn natürlich direkt bestellt und zwei Tage später schon in den Händen halten dürfen. Zwar war er ein wenig teurer, als die normalen Controller, aber ich denke die Optik entschuldigt das.

Processed with VSCO with a5 preset

Aktuell warte ich noch auf die Mail, dass ich mein vorbestelltes (merkste, ne? Ist halt schon vor wenigen Tagen erschienen) Red Dead Redemption 2 bei Saturn abholen kann. Keine Ahnung, was da los ist, denn eigentlich müsste das schon seit dem 26. gehen. Macht aber nix, denn ab Morgen habe ich Urlaub und das passt ja dann hervorragend – insofern es dann endlich am Start ist.

Apropos Vorbestellen. Nachdem GIGA GAMES mit ein paar Irrtümern aufgeräumt hat, hab ich aktuell doch ziemlich Lust auf das neue Fallout. Falls ihr nun denkt: Nee, das ist halt nicht mehr typisch Fallout, nur Multiplayer, dann werde ich von Spielern mit höheren Leveln abgeknallt und die Map ist auch kacke – schaut euch das Video an. Spoiler: A*schlochspieler, die einen regelrecht jagen, bekommen eine besondere „Strafe“ und die Map ist so riesig, dass man nur selten jemandem begegnet. Auch wird es ein Fallout 5 geben, 76 soll dieses somit nicht ersetzen.

Bildschirmfoto 2018-10-28 um 12.29.08.png

Mit einem Klick auf das Foto gelangt man zum YouTube-Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Neulich gab es Rabatt auf Filme bei Medimops. Also bin ich mal meine Wunschliste durch gegangen und habe geguckt, was ich kaufen könnte. Was dabei rumgekommen ist, seht ihr auf folgendem Bild. Jetzt ist also wirklich mal Zeit, dass ich mir die Filme anschaue, denn sie werden ja irgendwie immer mehr, hihi. Star Trek habe ich tatsächlich nie gesehen, weder die Filme noch die Serie – btw wusste ich gar nicht dass es Filme gibt, vor allem neuere. Für den Stapel habe ich ca. 26€ bezahlt, wovon Fast & Furious 8 mit 7€ der teuerste war.

Processed with VSCO with a5 preset

Seit dem letzten Medienlaunenbeitrag habe ich vier Media Monday Beiträge geschrieben, was jedes Mal richtig viel Spaß macht. Die Lücken bieten viel Raum für eigene kreative Ideen und lassen oftmals offen, über welchen Bereich man berichten will, Filme, Serien, Bücher, oder ganz andere Dinge. Media Monday 379 | 380 | 381 | 382

eure Nicci


Gerne könnt ihr euch den Medienlaunen anschließen. Hinterlasst mir eure Links zwecks Vernetzung unbedingt im Kommentar. [Infos]

Weitere Medienlaunen findet ihr bei…

ChaosmariechenMagic Foxy ∗ Seele’s Welt ∗

10 Antworten auf „Medienlaunen | Fallout 76 Irrtümer, Berry Blue, RDR2

  1. Pingback: Monatstrallafitti Oktober – Trallafittibooks

  2. Pingback: Leselaunen | Instagram – Trallafittibooks

  3. Lagoonadelmar

    Huhu Nicci,

    wir sind tatsächlich schon mit Hill House durch – nichts für schwache Nerven, zumindest die ersten Folgen, aber ganz gut gemacht und ziemlich spannend ;-)
    Elite habe ich angefangen, konnte mich aber bisher noch nicht so richtig überzeugen,
    habe so ein bisschen das Gefühl es ist die spanische Variante von Riverdale, es gibt zumindest einige Parallelen, kann natürlich auch alles nur Zufall sein. Na mal sehen, ich bleib aufjedenfall noch ein bisschen dran.

    LG
    Konzi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Konzi,
      ich mag Horror ja ganz gerne, aber bisher war das meiste was ich gesehen habe irgendwie kaum gruselig oder sogar albern. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf Hill House :)
      Riverdale kenne ich leider auch (noch) nicht – das hole ich aber irgendwann nach.

      Liebe Grüße

      1. Lagoonadelmar

        Bei Hill House würde ich auch glaub ich gar nicht unbedingt Horror sagen, eher ein bisschen Psycho. Vermutlich für Dich aber auch gar nicht so doll. Ich hatte nach manchen Folgen schon ein bisschen Angst auf unserem ewig langen Flur im Dunkeln zum Bad zu laufen ;-) Aber bis kurz vor Schluss wusste ich nicht, wie die Auflösung sein wird. Mir hat die Serie ganz gut gefallen, war mal ein bisschen etwas anderes, wobei natürlich die Grundidee mit dem Haus auch nicht unbedingt ganz neu ist. Dennoch definitiv sehenswert :-)
        Riverdale mag ich, allerdings sind die Gesangseinlagen manchmal auch ein bisschen albern :-)

      2. Nicci Trallafitti

        Hihi okay. Ich bin auf jeden Fall gespannt. Psycho finde ich meist cooler als reiner Horror, das langweilt mich schnell.
        Ich bin aber manchmal auch ein Schisser, vor allem wenn ich dann doch nochmal vor die Tür muss.
        Gesangseinlagen nerven mich oftmals. Gut dass du es sagst. Aber vielleicht schaue ich trotzdem mal bei Riverdale rein.

Schreibe eine Antwort zu Silvana Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.